Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Öffnungszeiten der Vereinsgaststätte

Tag     Uhrzeit

Freitag

  19.00 - 23.00
Sonntag   10.30 - 12.30    

  

Mieten Sie unsere Gaststätte für Ihre private Feier!

 

Trainingszeiten

Achtung!

 

Bei Heimkämpfen ist auf dem jeweiligen Stand kein Training möglich.

 

Tag Uhrzeit

Mittwoch (Jugend)

18.00-19.30
Freitag (Aktive)

 

19.00-21.00

 

Aktuelle Meldungen

  • Termine!

Sonntag 14. Oktober 2018

- Kreiskönigsschießen beim SSV Leun

 

Startzeiten:

- Schüler / Jugend / Junioren 11.00 Uhr 

- Damenklasse ca. 13.30 Uhr

- Schützenklasse ca. 15.00 Uhr

 

Samstag 27. Oktober 2018

- Königsschießen Schützenverein Werdorf

- Beginn 15.00 Uhr Jugend 

- Beginn 16.00 Uhr Damen/Herren

 

Samstag 03. November 2018

- Schützenball des Altkreises Wetzlar

- Beginn 19.30 Uhr

- Stadthalle Münchholzhausen

 

 

Vergangene Meldungen können im Meldungsarchiv eingesehen werden.

Mähteam 1 holt mit 365 Ringen den Ortspokal 2013 des SV Werdorf !!

Um den Ortspokal des SV Werdorf zu gewinnen, traten am Samstag, den 28.09.2013 nach hartem Training 15 Mannschaften an. Nach der Auswertung aller Teams, musste ein Stechen zwischen den Mannschaften vom Mähteam 1 und der Burschen u. Mädchenschaft  über den Sieg entscheiden. Beide hatten ein Ergebnis von 365 Ringen geschossen. Hier behielt das Mähteam 1 mit 19 zu 18 Ringen die Oberhand und sicherte sich den Sieg. Dritter wurde die Mannschaft vom Mähteam 2 mit 364 Ringen. Die „ Rote Laterne“ ging in diesem Jahr an den Frauenchor mit 330 Ringen.

Im Finale um die Titel der Einzelsieger wurde bis zum letzten Schuss gekämpft. Bei den Frauen, gewann Anja Griesheimer  vom Dart-Club mit 187,6 Ringen vor Susanne Koob von den Asphalt-Cowboys mit 187,3 Ringen und Eva Clemens vom Mähteam mit 184,9 Ringen.

Bei den Herren, gewann Roger Krämer vom FC Werdorf / Alte Herren mit 191,5 vor Jorgo Mourouzidis  vom Grillverein mit 188,3 und Timo Krämer vom Mähteam mit 186,8 Ringen.

 

Der Schützenverein Werdorf möchte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern recht herzlich bedanken und freut sich auf ein Wiedersehen  in 2014.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0